Kulturförderung kultur.lu. ch

Ausfallentschädigung für Kulturschaffende

Gesuche um Ausfallentschädigungen für Kulturschaffende (für abgesagte oder verschobene Veranstaltungen, für den eingeschränkten Betrieb sowie für Betriebsschliessungen) gestützt auf die derzeit geltende Version der Covid-19-Kulturverordnung vom 1. April 2021 konnten bis am 30. November 2021 eingereicht werden.

Die eidgenössischen Räte beraten derzeit über eine Verlängerung der Unterstützung von Kulturschaffenden durch Ausfallentschädigung im 2022.

Sobald Informationen zur Weiterführung der Ausfallentschädigung vorhanden sind, informiert der Kanton Luzern via Newsletter und auf dieser Seite über die Neuerungen.

Bitte informieren Sie sich regelmässig auf unserer Homepage über Neuerungen betreffend die finanziellen Unterstützungshilfen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen, welche aus den Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus entstanden sind. 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen