Gesuchseingabe

Kriterien

  • Qualität
    Herausragende Gestaltung, Innovation, Eigenständigkeit, Originalität, Relevanz, Aktualität, Kontinuität, Nachhaltigkeit
          
  • Professionalität
    Erfahrungs- und Leistungsausweis, Kompetenz in der Projektvorbereitung/-durchführung, Kosten-Nutzen-Verhältnis, Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation

  • Subsidiarität
    Vor- und Eigenleistungen durch die Gesuchstellenden (Privatinitiative), private Geldgeber (Gönner/Sponsoren) und Gemeinde(n). Eventuelle Beteiligung von Bund/Pro Helvetia. Ausgewiesene Finanzierungsnotwendigkeit durch den Kanton.

  • Bedeutung für den Kanton/überregionale Bedeutung
    Engagement und Art der Kulturvermittlung, öffentliche Wirkung und Resonanz, Vernetzung mit anderen Bereichen, Berücksichtigung von Zentrumsangeboten und Angeboten im ländlichen Raum, kulturelle Vielfalt.

Einreichung der Gesuche

Gesuchstellende werden gebeten, ihre Gesuche um Projektbeiträge über die Gesuchsplattform einzureichen. Gesuche in Papierform werden nicht mehr akzeptiert.