Equipe Wiss

(4 Bilder)

«Die Wörterfabrik»

  • Isa Wiss
  • Luca Sisera
  • Vera Kappeler
  • Peter Conradin Zumthor
  • Corsin Gaudenz
  • Božena Čivić

  • Anita Zihlmann

Wenn sich Isa Wiss, Luca Sisera, Vera Kappeler, Peter Conradin Zumthor und Corsin Gaudenz dem Wort verschreiben, wird Sprache zur Musik - gekonnt, verspielt und lustvoll. In ihrem Projekt «Die Wörterfabrik» spricht das Ensemble vor allem Kinder im Alter von vier bis acht Jahren an - im Alter, wenn Wörter und Sprache auch institutionell vorgeschrieben werden. Das Konzept, die Idee und das Dossier überzeugen die Jury einhellig. Die Buchvorlage wird sehr frei adaptiert - ohne Fingerzeig und losgelöst von erzieherischen Moralvorstellungen. Auf der Basis der freien Improvisation wird eine Geschichte mit Wortfabrik-Arbeiterinnen entwickelt und zum Konzept gehört, dass das junge Publikum eingeladen wird ein eigenes Vokabular zu erfinden, Wörter zu kreieren, zu kaufen und mit Sprache zu „handeln“. Die Umsetzung des freien musikalischen Moments wird den vier exzellenten Musikerinnen mit reichem Instrumentarium und ihrem enorm produktiven Spieltrieb mehr als zugetraut. Sie werden den Kindern die Welt des Klangs und die Verbindung zum Wort - fern der Norm - näher bringen. Corsin Gaudenz wird seine ganze theatrale Erfahrung in das Projekt «Die Wörterfabrik» einbringen und die Jury kann sich eine fabelhafte Musiktheater-Umsetzung bestens vorstellen. So sind auch bereits einige Tourneedaten fixiert und Termine mit Festivals in Planung. Die Produktion ist zudem mit Koproduktionspartnern breit abgestützt und wird als originell pfiffiges Projekt in der Kinder- und Jugendtheaterszene willkommen sein und eine grosse Ausstrahlung bekommen.