Kulturförderung kultur.lu. ch

Annelies Strba

Von Annelies Strba lag der Jury zusätzlich zur prasentierten Werkgruppe eine grössere Auswahl älterer und neuer, nicht bekannter Arbeiten vor. Gerade jene Fotografien, in denen es ihr gelungen ist, atmospharische Eindrücke und Privatheit zu übersetzen, schienen der Jury überzeugender als der Umgang mit kunsthistorischen Themen wie "Maler und Modell" oder "Tod und Mädchen".

1996

Bildende Kunst

Jurybericht

Kontakt

Webseite
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen