Bettina Skrzypczak

Die gebürtige Polin Bettina Skrzypczak (*1962) hat sich in ihrer jungen Karriere schon einen bedeutenden Namen als Komponistin für verschiedenste Besetzungen gemacht. Ihr Schaffen wird sowohl national wie international stark beachtet. Bettina Skrzypczak verfügt über eine arrivierte Tonsprache und erreicht – trotz oder wegen deren Komplexität – oftmals eine emotional anrührende Wirkung. Seit 1995 unterrichtet sie an der Musikhochschule Luzern Fakultät I (ehemals Konservatorium) und nimmt in Luzern immer wieder mit Projekten und Arbeitsgruppen am kulturellen Leben teil. Der Beitrag soll Bettina Skrzypczak helfen, frei von Auftragszwängen ihre eigenen kompositorischen Wunschprojekte realisieren zu können. Zur Zeit ist sie insbesondere mit der Komposition für ein grosses Bühnenwerk beschäftigt.