Kulturförderung kultur.lu. ch

C2F: Cybu Richli & Fabienne Burri

  • Cybu Richli
  • Fabienne Burri

Die beiden Visuellen Gestalter Cybu Richli und Fabienne Burri machen sich auf eine Forschungsreise in die Welt der Programmierung. Dabei leitet sie die Frage: Können über die Auseinandersetzung mit Programmierung neue Entwurfsstrategien gefunden werden? Wie lassen sich die Resultate in Anwendungen überführen? Diese Frage, die auch für andere gestalterische Disziplinen relevant ist, gehen sie seit einiger Zeit systematisch an und kommen zu überraschenden, auch spielerischen Resultaten. Das schon länger dauernde Interesse am Thema, mit dessen historischen und transdisziplinären Aspekten sie bewusst umgehen, führt sie zu einer neuartigen Formensprache, die sie für die jeweiligen Kunden und Adressaten adaptieren können. Das wurde in der einsichtigen und sorgfältig gestalteten Präsentation in der Kunsthalle deutlich.

2010

Angewandte Kunst

Jurybericht

Kontakt

Webseite

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen