David Grottschreiber

David Grottschreiber (*1982) hat sich nach seiner Kompositionsausbildung einen Namen als Mitbegründer und musikalischer Leiter des Lucerne Jazz Orchestras gemacht, das sich in kurzer Zeit zu einer der innovativsten Big Bands in der Schweiz entwickelt hat. Damit kann Grottschreiber für eine Gruppe von professionellen Musikern komponieren, die bereit sind, neue Wege zu gehen und die traditionelle Funktion des Jazzorchesters zu hinterfragen. Ohne sich auf einen billigen Crossover («Jazz meets Classic») einzulassen, gelingt es Grottschreiber, Aspekte der neuen Musik, wie Geräusche oder Klangfarbe, als strukturelle Elemente in seine eigene Musik einzubauen. Er behandelt die Instrumentalgruppen äusserst differenziert und demonstriert einen Sinn für formale Proportionen und für Dramaturgie. Die Jury unterstützt die Ausarbeitung des eingereichten Werks Projekt PHI mit einem Werkbeitrag.