Gabor Fekete

Die Illustrationen für Zeitschriften erachten wir, besonders in den einfacheren Ausführungen, als eigenständig und überzeugend. Die Fotoreportage von und über Budepest sehen wir als ergänzende, stimmungsvolle Arbeit.
Die Illustrationen zeigen Ansätze und Möglichkeiten auf, wie die Arbeit von Gabor Fekete weitergehen könnte. Spannende Ansatze sind überall spürbar, jedoch bleiben seine Präsentationen vage angedeutet und nicht gefasst.