Mani Planzer

Mani Planzer hat sich über Jahre hinweg unermüdlich und kompromisslos um die Ueberwindung von Grenzen im musikalischen Bereich bemüht. So etwa um jene zwischen geschriebener und ungeschriebener Musik oder um jene zwischen Laien- und Berufsmusikern. Darüber hinaus suchte er auch den Kontakt mit anderen künstlerischen Ausdrucksformen; so sind in dem im Frühjahr 1990 zur Aufführung kommenden Projekt "Intermedial" auch ein Schriftsteller, ein Filmemacher, eine Malerin und ein Maler einbezogen. Hervorgehoben seien seine Arbeit mit dem MorschAchBlasorChester, aber auch seine Bemühungen im schulischen Kontext.

Für seine Bewerbung um einen Werkbeitrag hat Mani Planzer ein Projekt "Der Weg zum Blasorchester" unterbreitet, das auf die verschiedenen Instrumentations-Stufen der Blasorchester angelegt ist. Dieses Projekt entspricht der Wettbewerbs-Ausschreibung für eine bisher nicht veröffentlichte oder aufgeführte Komposition im Hinblick auf eine Realisierung durch ein Laienensemble.