Markus Lauterburg

(4 Bilder)

Der Perkussionist Markus Lauterburg ist ein hervorragender Schlagzeuger, Band-Leader und Sideman in verschiedenen interessanten Projekten, die er mit viel Verve vorantreibt. Er schreibt kluge Musik, die eine eigene Handschrift erkennen lässt und er kann eine eindrückliche Liste an Konzerten, Aufnahmen und Kompositonen vorweisen. Beeindruckt haben die Jury Lauterburgs Engagement in der Szene, als Organisator verschiedener Konzertreihen und als Gründungsmitglied und Mitbetreiber des Mullbaus.
Zudem beeindruckt Lauterburg mit seiner Doppel-CD «ennedi», die als ein direktes Resultat eines Kompositions- Aufenthalts vorliegt. Lauterburgs Gesuch war im Grunde die Bitte um einen Kompositions-Aufenthalt ähnlich demjenigen, der unter anderem die Suite SINFONIA, zu finden auf der Doppel-CD «ennedi», hervorgebracht hat. Die Jury ist sehr gespannt darauf, wie sich die Musik anhört, die Lauterburg jetzt mit seinem Werkbeitrag verwirklichen kann – und hofft natürlich, dass Lauterburg durch den Beitrag dazu motiviert wird, sein Engagement für die Szene aufrechtzuerhalten, die Luzern zu einer farbigen Musikstadt macht. Kurz: Markus Lauterburg ist mit Vollgas und sehr konsequent an der Arbeit – das verdient Unterstützung.