Michael Eberli

«omtrek.ch»
Den Grund für die erschreckend lange Wartezeit zu Beginn der Website erfährt man nur, wenn man sich nicht ungeduldig wegklickt: in der Zwischenzeit wird eine reichhaltige und steuerbare Animation geladen, die sich nun entsprechend schnell abspielen lässt. Es lohnt sich zu warten, denn Omtrek ist sowohl ein Musik- wie ein Bild-Projekt, es verknüpft gute Visuals mit interessantem Sound. Durch das Spiel wird man von zwei weiss vermummten Gestalten geführt, sie bieten dem Betrachter zum Beispiel die Möglichkeit, sich seine eigene Rhythmus-Collage zu sampeln. Man findet diese Figuren wieder in einem der Quick- Time-Movies, welche die weitere künstlerische Arbeit von Michael Eberli dokumentieren. Eberli arbeitet als Künstler und Musiker in verschiedenen Gestaltungsbereichen, mit experimenteller Musik, Video, Raumgestaltung und mit visuellen Umsetzungen auf Print- und Screenebene. Die Website «omtrek.ch» führt diese Interessen vor, als eigenständiges Projekt und als Dokumentationsmittel.