Neustadtmusik

Peter Steger, Martin Fischer

  1. Samuel Elmiger
  2. Till Grüter
  3. Milo Grüter
  4. Lukas Meyer
  5. Teo Islamovic
  6. David Bucheli
  7. Denis Finders,

In NEUSTADTMUSIK steckt ein Record Label im elektronischen Musikbereich. Das siebenköpfige Luzerner Kollektiv aus DJs, Produzenten sieht sich als Förderer neuer Talente wie auch als Melting-Pot für weitere Zusammenarbeiten im Gebiet der Electronica, Down-Beat, House, Deep- und Tech-House, Minimal-Techno. Dazu wurden drei Sublabels gegründet, in welchen gezielt dem jeweiligen Genre sein Platz gelassen wird. Diese Aufstellung ermöglicht ein kreatives Entfalten in ihren Randgenres, mit dem Nebeneffekt, dass das Label mutige und zeitgemässe Versuche ins Leben rufen kann. Hauptaugenmerk für 2014 wird eine NEUSTADTMUSIK-Compilation sein, welche vielversprechende Zusammenarbeiten, u.a. auch mit auswärtigen Produzenten und Musikern beinhalten soll. Ihre geförderte elektronische Musik soll über Luzern hinaus einer gut vernetzten Welt der elektronischen Musik präsentiert werden. In Zeiten wo Rock immer noch dominiert gilt es, Luzern als Stadt der elektronischen Musik zu entdecken. NEUSTADTMUSIK versuchen einen Kontrapunkt zu setzen. Das siebenköpfige Team um Samuel Elmiger arbeitet ehrenamtlich an ihrer Vorstellung, was ein Label heutzutage als Dienstleister anbieten soll. Aus Sicht der Jury wäre es wünschenswert, die angestrebte Compilation als immanentes, zeitloses Werk anzugehen. Der gesprochene Werkbeitrag soll NEUSTADTMUSIK unterstützen, sich zum unverkennbaren Punkt auf der Karte der elektronischen Musik zu machen.