Kulturförderung kultur.lu. ch

Orangedrive

Unter den vielen Bewerbungen aus der Sparte Rock und Pop liess sich die Jury insbesondere von der Band Orangedrive überzeugen. Mit ihrer rückkopplungsorientierten Experimentalmusik und anderen psychedelischen Tönungen weiten Orangedrive die gängigen Rock- und Popschemata kreativ aus. Sie verfügen über einen Sound, der von der Besetzung her nicht unerwartet an Sportsguitar erinnert und damit auch etwas Luzern-typisches hat. Fast noch mehr als die eigentlichen Songs gefallen der Jury der spröde Charme dieser Musik und die verschrobenen bis störrischen Elemente, die das Klangbild aufbrechen und immer wieder für überraschende Wendungen sorgen. Der Beitrag soll Orangedrive ermöglichen, ihre dritte und bisher aufwändigste CD professionell realisieren zu können.

2001

Musik

Jurybericht

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen