Reto Stadelmann

Reto Stadelmanns (*1977) Kompositionen überzeugen nicht nur durch professionelles Handwerk, sondern auch durch den originellen Umgang mit den musikalischen Mitteln. Sei es in der Besetzung, im Umgang mit der Tradition oder im Verhältnis von Improvisation und Komposition: Stadelmann ist bestrebt, Lösungen zu finden, die neuartig und zugleich überzeugend sind. Die Jury schätzt ebenfalls die Bandbreite seines Schaffens, das Kompositionen für unterschiedliche Instrumentalbesetzungen, Theatermusik und Arbeit mit Laienmusikern (z.B. das Kunstorchester Kwaggawerk) umfasst. Der Werkbeitrag soll Reto Stadelmann ermöglichen, sich vermehrt auf seine kompositorische Arbeit im Bereich der Kunstmusik zu konzentrieren.