Ruedi Schill und Monika Günther

Ruedi Schill (*1941) und Monika Günther (*1944), Dozenten, seit 1995 gemeinsame Performances und Workshops, seit 1998 künstlerische Leitung «Internationale Performancetage» Giswil/CH.

Eine Anerkennung für die langjährige Zusammenarbeit mit grosser Konsequenz auf hohem künstlerischem Niveau. Ihre klaren künstlerischen Konzepte waren Wegbereiter für viele, als Lehrer sind sie Anreger, die ihr Wissen und ihre Haltung weitergeben; mit der Organisation der internationalen Performancetage Giswil haben sie dieser zu wenig beachteten Kunst eine Öffentlichkeit geschaffen. Ihre hoch aktuellen Versuchsanordnungen zum Thema Wahrnehmung sind wichtige Impulse. Wir möchten, dass ihr Schaffen in Luzern weiter geht: «Uns geht es um poetische, minimal oder radikal überschäumende Prozesse der gestalterischen Hinterfragung von Wahrnehmung».