Ruth Baettig

Die eingereichte Arbeit "Wiege - von West nach Ost" spricht davon, dass trotz Veränderung und Unsicherheit im Alltag ein innerer Ort existiert, der aber nicht unbedingt Geborgenheit bedeutet. Trotz gewisser Mängel in der künstlerischen Umsetzung vermag die inhaltliche Auseinandersetzung zu überzeugen.