Tobi Gmür

Tobi Gmür kommt als Musiker, Songwriter und Produzent eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Luzerner Musikszene zu. Mit seinem Engagement als Bandleader der national bekannt gewordenen Band Mother’s Pride und als Solokünstler hat er anderen Luzerner Künstlern den Weg geebnet. Die Jury unterstützt Gmürs Vorhaben, sein erstes Album auf Schweizerdeutsch aufzunehmen. Durch die Arbeit an einem Tribute-Album für den St. Galler Mundartmusiker Jack Stoiker wurde Gmürs Lust auf Dialekttexte geweckt. Erste Demoaufnahmen zeigen, dass er das Spiel mit der Mundart beherrscht und es ihm gelingt, sprachliche Zwischentöne zum Klingen zu bringen. Dies wird gepaart mit einem gewohnt überzeugenden Melodiegespür und ansteckender Spielfreude. Mit diesem sehr konkreten und bereits weit ausgereiften Projekt kann Gmür nicht nur seinem eigenen Werk, sondern auch dem lokalen – von Englischen Texten dominierten – Musikschaffen eine neue Facette verleihen.