Urs Leimgruber

Das Werk überzeugt in seiner zwingenden Gestalt und in seiner atmosphärischdichten Direktheil ohne intellektuellen Ballast. Es ist getragen von Urs Leimgrubersgrosser musikalischer Persönlichkeit und seinem hohen improvisatorischen undspieltechnischen Können.

Mit dem neuerlichen Werkbeitrag (1990 für "Klappengeflüster'') sollen die geplanten weiteren Kompositionen für kleinere Kammerensembles ermöglicht werden.