Blind Butcher

Christian Aregger, Roland Bucher

«ALAWALAWA»

Mit: Christian Aregger, Roland Bucher

«Wen man diese Jurierung mit einer Miss Schweiz Wahl vergleichen würde, wären Blind Butcher wohl sowas wie das perfekte Model. Die richtige Grösse, die richtigen Masse, das richtige Blond und die richtige Attitüde… oder Arroganz wenn man so will.»

Diese Worte fielen in der Jurydiskussion in der Tat so ähnlich. Und auch wenn ironische Untertöne herausklingen, treffen die Worte doch zu: Blind Butcher stechen heraus, was optisch unbestritten ist. Für die Jury jedoch relevanter war, dass sie dies auch musikalisch tun. Ihre Musik verbindet Einflüsse aus Punk, Rock und New Wave mit aktueller elektronischer Musik, innovativ, interessant und verspielt. Sie treffen den Puls der Zeit, was sich nicht zuletzt in der immensen Anzahl Konzerte in- und ausserhalb der Schweiz zeigt.

Blind Butcher haben den Mut ihre trashigen Bühnenfiguren klar und deutlich in Szene zu setzen und bleiben dabei nicht auf halbem Wege stehen. Ihr Projekt ist in sich konsistent, durchdacht, und setzt klare, erreichbare Ziele. Und sie haben sich ein professionelles Umfeld geschaffen, um diese Ziele auch umzusetzen. Darauf lässt sich aufbauen und genau das sollen sie tun.

Mit dem Förderbeitrag sollen diese Ziele nicht nur erreicht, sondern übertroffen werden. Im Moment steht Deutschland im Fokus, die Jury ist jedoch überzeugt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Clubs und Festivals in ganz Europa diese «Miss Schweiz» kennen lernen wollen.