sic! Raum für Kunst

Nadine Wietlisbach, Laura Breitscheid, Eva-Maria Knüsel

  • Nadine Wietlisbach
  • Laura Breitscheid
  • Eva-Maria Knüsel

sic! Raum für Kunst wurde 2005 als unabhängiger Ausstellungsraum von Studierenden der Hochschule Luzern – Design & Kunst gegründet. Seit 2009 finden die Ausstellungen im Kunstpavillon an der Sälistrasse, statt. Im 2013 wurde zusätzlich der Ausstellungsraum Elephanthouse an der Neustadtstrasse eröffnet. Das Kuratorinnenteam (Nadine Wietlisbach, Laura Breitscheid, Eva-Maria Knüsel) arbeitet unentgeltlich und der Off Space wird nicht-kommerziell geführt.

Mit kontinuierlicher, aktuell relevanter und experimenteller Ausstellungsarbeit und Vermittlungspraxis hat sich sic! Raum für Kunst als Ort für zeitgenössische Kunst in Luzern etabliert. Einzel- und Gruppenausstellungen sowie Kooperationen mit anderen Kunst- und Kulturräumen, zu denen regional, Schweiz weit und international tätige Kunstschaffende eingeladen werden, haben sic! Raum für Kunst über Luzern hinaus bekannt gemacht. Als besondere Wertschätzung wurde sic! Raum für Kunst dieses Jahr als «Förderer reflexiver Praxis und von Diskurs» vom Kaskadenkondensator Basel an die Kunstmesse Liste während der Art Basel 2014 eingeladen.

Zum zehnjährigen Jubiläum 2015 plant sic! Raum für Kunst eine Publikation, die nicht nur einen Rückblick über die Arbeit von sic! bietet, sondern als eigenständige Reflexion funktionieren soll. Geplant ist ein «kommentiertes Register» mit Beiträgen von Kunstschaffenden, die im sic! ausgestellt haben sowie Texten von eingeladenen Autorinnen und Autoren zu bestimmten Stichwörtern. Die Jury der Werkbeiträge für Kulturveranstalter ist überzeugt, dass sic! Raum für Kunst – auch durch ihre Erfahrung mit dem seit 2011 herausgegebenen eigenen experimentellen Druckerzeugnis «Lack/lack» – mit Unterstützung des vergebenen Werkbeitrags eine wertvolle Publikation realisieren wird.