Musikförderung

Kanton Luzern, Stadt Luzern und die Regionalkonferenz Kultur RKK lancierten Anfang 2018 gemeinsam mit Unterstützung der Albert Koechlin Stiftung eine Ausschreibung für eine Plattform, welche Luzerner Musikschaffende in den Bereichen Vernetzung, Vermittlung, Kommunikation und Promotion unterstützen soll.

Die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des Kantons Luzern, der Stadt Luzern und der Regionalkonferenz Kultur RKK, hat die eingegangenen Dossiers unter Beratung von Fachpersonen beurteilt. Als Fachpersonen wurden Vertreter der Institutionen Swiss Music Export und Rockförderverein Basel RFV beigezogen. Die Jury hat sich für das Projekt «Other Music Luzern» von Marcel Bieri, Luzern, entschieden.

Der Kanton Luzern, die Stadt Luzern und die RKK mit Unterstützung der Albert Koechlin Stiftung unterstützen den Aufbau der Vermittlungsstelle Musik während der dreijährigen Pilotphase mit einem Beitrag von jährlich 60’000 Franken. Das ausgewählte Projekt «Other Music Luzern» erhält den Zuschlag für den Abschluss eines  Leistungsvertrags mit Kanton, Stadt und RKK.

Medienmitteilung