Kulturförderung kultur.lu. ch

Literaturförderung / Literaturatelier 2021

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt lancieren die Zentralschweizer Kantone zum zweiten Mal ein gemeinsames Zentralschweizer Literaturatelier. In der «Chasa Parli», die von Tim Krohn in Sta. Maria Val Müstair betrieben wird, stehen von Mitte Januar bis Ende Februar 2022 sechs Atelierwohnungen zur Verfügung. Die Anmeldefrist endete am 31. März 2021. 

Alle zwei Jahre schreiben die Kantone der Zentralschweiz einen Wettbewerb aus, in dessen Rahmen Werkbeiträge für Literatinnen und Literaten vergeben werden – mit der Ausschreibung 2021/2022 bereits zum zwölften Mal. Insgesamt stehen 50'000 Franken zur Verfügung. Die Jury kann in eigener Kompetenz einen oder mehrere Werkbeiträge vergeben, davon mindestens einen Beitrag im Sinne einer gezielten Förderung eines Erstlingswerks. Zusätzlich werden die Preisträger 2022 zu einer Lesetournee durch die Zentralschweiz eingeladen.

Mehr Informationen zu dem Literaturwettbewerb finden Sie hier.

Die ausgezeichneten Autorinnen und Autoren der Ausschreibung 2019/2020 finden Sie hier.

Kulturabteilung
Kanton Schwyz

Kollegiumstrasse 28

Postfach 2190

6430 Schwyz

Standort


Telefon
041 819 19 48

Zentralschweizer Literaturwettbewerb

Reglement 

Bewerbungsblatt

Eingabeschluss: 
23. Juli 2021

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen