Veranstaltungstechnik

Der Kanton Luzern hat mit dem Fonds für Veranstaltungstechnik während fünf Jahren die Tätigkeit der Kulturveranstaltenden und -vermittelnden über Förderbeiträge an Veranstaltungstechnik nachhaltig gestärkt und damit zur weiteren Attraktivitätssteigerung der Aufführungs- und Präsentationsplattformen im Kanton beitragen können. Finanziert wurden die Beiträge je zur Hälfte durch Mittel von Swisslos und der Albert Koechlin Stiftung.

Im Jahr 2017 unterstützte der Kanton Luzern zum fünften und letzten Mal Kulturveranstaltende mit Beiträgen an die technische Infrastruktur. Insgesamt werden in diesem Jahr 90'275 Franken ausbezahlt. Kulturveranstalterinnen und Kulturvermittler aus den Bereichen Theater, Tanz, Kleinkunst, Musik und bildende Kunst aus dem Kanton Luzern konnten bei der Kulturförderung Gesuche einreichen.

Medienmitteilung vom 3. Oktober 2017