Performancepreis Schweiz

Der Performancepreis Schweiz ist eine Initiative der Kantone Basel-Stadt und Aargau sowie der Stadt Genf und wird ab 2014 in einer erweiterten Partnerschaft gemeinsam mit den Kantonen Luzern und Basel-Land durchgeführt. Der gesamtschweizerisch ausgeschriebene Wettbewerb will der Performancekunst eine adäquate Plattform bieten und sie einer breiten Öffentlichkeit näher bringen.
Die Kulturförderinstitutionen der erwähnten Kantone planen jährlich einen Anlass, an dem Live-Performances öffentlich gezeigt, besprochen, beurteilt und ausgezeichnet werden.

Am 21. September 2019 gewinnt Davide-Christelle Sanvee den Performancepreis 2019 im Aargauer Kunsthaus. 

Weitere Informationen finden Sie unter Performancepreis Schweiz